Übertragungsurkunden

Die einzige Übertragungsurkunde, die bei einem Grundstückerwerb in unserer Provinz den früheren Eigentümer (Verkäufer) bzgl. Eigentumsrechten in Haftung nimmt, ist der sogenannten “Warranty Deed” (Garantieübertragungsurkunde). Sollte sich jemals ein Problem mit Ihrem Rechtstitel ergeben, können Sie jederzeit durch Ihren Warranty Deed den Verkäufer belangen, was bei anderen Übertragungsarten meist nicht möglich ist. Achten Sie also immer darauf, dass Sie, wenn irgendwie möglich, einen Warranty Deed erhalten. Wir stellen grundsätzlich nur derartige Urkunden aus.