Canadianpioneer TV

Kultur – Geschichte – Auswanderung – Touristik — Immobilienerwerb in Nova Scotia (Cape Breton)

Mit CanadianpioneerTV möchten wir Ihnen durch informative Filme unsere langjährige Heimat Nova Scotia an der Ostküste Kanadas nahebringen und hier besonders die wunderschöne Auswandererinsel Cape Breton Island. Nova Scotia ist von Frankfurt a. M. aus im Direktflug in ca. 6 – 7 Stunden zu erreichen. Bei dem Wort Kanada denken viele Menschen fälschlicherweise an Kälte und erfahren dann mit Erstaunen, dass Nova Scotia auf dem Breitengrad von Südfrankreich liegt und unter anderem auch durch den warmen Golfstrom, welcher in der Karibik seinen Ursprung findet, ein sehr angenehmes Klima zu verzeichnen hat (im Sommer oft über 30 Grad, ein langer warmer Herbst (Indian Summer) und ein angenehmer trockener sonnenreicher Winter).

Kanada stellt für viele Menschen ein Traumziel dar und in der Geschichte unseres Landes, besonders in der Atlantikprovinz Nova Scotia, zeigt sich ganz klar, dass diese, besonders in Krisenzeiten, schon sehr oft als beliebtes Auswanderungsziel bei Europäern und Amerikanern galt.

Durch ihren gemeinsamen Freund Andreas Popp lernten der Auswanderer Rolf Bouman und Michael Vogt (Journalist, Filmemacher und Geschichtsprofessor) bzw. deren Teams sich in Nova Scotia kennen und schätzen. Michael Vogt und sein Team waren begeistert von der Auswanderungsgeschichte Rolf Boumans und schnell hatte sich hieraus eine fruchtvolle und konstruktive Freundschaft entwickelt, nicht nur zwischen den beiden Männern, sondern auch deren Teams, wie aus den hier gezeigten Filmen ersichtlich. Mittlerweile kommt das Vogt-Team mehrmals im Jahr nach Nova Scotia, um weiteres Filmmaterial zu sammeln und auf diese Weise entstehen immer wieder verschiedenste Filme, die wir auf CanadianpioneerTV einem kanadainteressierten Publikum vorstellen möchten. Es geht nicht nur um Auswanderung, Touristik und Immobilien, sondern auch sehr oft um indianische Geschichte, Kunst und Kultur, da diese für Rolf Bouman seit 30 Jahren einen sehr großen Stellenwert haben.

Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Anschauen und hören gerne Ihre Kommentare, bzw. Wünsche zu anderen Filmen. Wir bemühen uns, relevante und echte Geschichten aus dem täglichen Leben in Nova Scotia zu erzählen und beschreiben. Leider können wir aus Zeitgründen nicht alle von Rolf Boumans gegebenen Interviews übersetzen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

Zuhause in Cape Breton Island, Kanada bei Rolf Bouman

Bei diesem ca. 1 stündigen Film interviewt Michael Vogt den deutschen Auswanderer Rolf Bouman, der seit fast 30 Jahren an der Ostküste Kanadas in Nova Scotia, Cape Breton in Harmonie mit Indianern…

Rolf Bouman im Gespräch mit Michael Vogt

Rolf Bouman im Gespräch mit Michael Vogt über Kultur und Tradition der Indianer Kanadas im Spannungsfeld zwischen Vergangenheit und Moderne.

Cape Breton Island – Kanada

Im Jahre 1999 lernen sich ein renommiertes Kamerateam aus Deutschland, bestehend aus Vater und Sohn, und der deutsche Auswanderer Rolf Bouman in Kanada…